Background Image

Wo die Lage
es einfach macht

Zentral gelegen, gut erreichbar. Tagungen im Schloss Romrod.

Sie suchen für Ihren Kongress, Ihre Tagung oder Ihr Seminar noch den passenden Veranstaltungsort? Dann sind Sie in Mittelhessen an der richtigen Adresse: Die Region bietet Ihnen ein breitgefächertes Angebot in der Mitte Deutschlands.

Mittelhessen ist nicht nur die geografische Mitte Hessens, sondern liegt auch in zentraler Lage in der Bundesrepublik Deutschland und bildet so einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt innerhalb der Republik. Durch diese Lage und Nähe zum Flughafen Rhein Main ist die  Region ein idealer Tagungs- und Kongressort.

Doch nicht nur aufgrund seines geografischen Standortes ist Mittelhessen für Tagungsplaner attraktiv, auch das Angebot an Tagungsorten und Freizeitmöglichkeiten in der Region lockt Tagungsgäste an: Von groß bis klein, edel bis funktional finden sich in den fünf Landkreisen zahlreiche Angebote für Tagungen jeder Größenordnung und Preisklasse.

Zu den besonderen Highlights in Mittelhessen gehören das Vogelsberger Schloss Romrod, welches zu den 250 besten Tagungshotels Deutschlands gehört, das Marburger Hotel Vila VitaRosenpark, die Rittal Arena in Wetzlar sowie das Hotel und Restaurant Heyligenstaedt in Gießen, welches den Gästen in der Kulisse einer ehemaligen Werkzeugmaschinenfabrik ein luxuriöses Ambiente bietet. In der folgenden Auflistung finden Sie eine Auswahl an Tagungsorten in Mittelhessen, sortiert nach Landkreis und mit Angabe der Kapazitäten.

 

Landkreis Limburg-Weilburg:

Lahn-Dill-Kreis:

  • Rittal-Arena, Wetzlar:
    5 Tagungsräume, 10-4.000 mögliche Sitz- und Stehplätze.
  • Stadthalle Wetzlar:
    8 Tagungs- und Kongressräume, 30-500 Tagungsgäste möglich.
  • Michel Hotel, Wetzlar:
    10 Tagungsräume, 2-400 Tagungsgäste möglich.
  • Wetzlar Kongress:
    Auf dieser Online-Plattform finden Sie technische und kapazitätsbezogene Daten zu Tagungsorten in Wetzlar im Überblick.

Landkreis Gießen:

Marburg-Biedenkopf:

Vogelsberg: