Background Image

Wo Wirtschaft und
Wissenschaft harmonieren

Sascha Schlitt sorgt seit 11 Jahren für die millionenfache Präzision der Verpackungen aus Marburg.

Hier finden Sie erste Informationen zum Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Mittelhessen. Für weiterführende Fragen können Sie sich unser Faltblatt "Daten & Fakten" herunterladen oder uns ansprechen.

Region:

  • Landkreise (LK): LK Gießen, Lahn-Dill-Kreis, LK Limburg-Weilburg, LK Marburg-Biedenkopf, Vogelsbergkreis
  • Oberzentren: Gießen, Marburg, Wetzlar
  • Gesamtfläche der Region: 5.381 km²
  • Bevölkerung am 30.06.2015: 1.029.931 (Hessisches Statistisches Landesamt)

Wirtschaft:

  • IHK-Unternehmen (2013): 65.420
  • HWK-Unternehmen (2013): 12.092
  • Bruttoinlandsprodukt 2011: 28.780 €/EW (Regionalstatistik|Zugriff 04/2014)
    • Zuwachs von 2009 zu 2011: 9,4%
  • Erwerbstätige 2011: 490.700 Personen (Regionalstatistik|Zugriff 04/2014)
    • Zuwachs von 2009 zu 2011: 2,0%
  • Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 03/2015: 346.610 (Agentur für Arbeit)
  • Arbeitslosenrate 04/2016: Variiert zwischen Landkreisen von 4,0% bis 6,6% (Agentur für Arbeit)

Weiterführende wirtschaftsrelevante Daten erhalten Sie ebenso bei den regionalen IHKs Gießen-Friedberg, Lahn-Dill, Limburg und Kassel.  

Wissenschaft:

Hochschulen:

  • Anzahl Studierende in der Region WS 2015/16: 71.013 (Hessisches Statistisches Landesamt)
  • Anzahl Absolventen in der Region 2013: 9.365 (Hessisches Statistisches Landesamt)
    • Davon: 54% in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften,  Ingenieurswissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik

Forschungseinrichtungen (Auswahl - weitere Informationen finden Sie im Bereich Innovation):

  • LOEWE Zentrum für Insektenbiotechnologie & Bioressourcen
  • Deutsches KinderHerz-TransplantationsZentrum des Universitätsklinikums Gießen und Marburg,
  • Forschungszentrum Optodynamik, Marburg,
  • Interdisziplinäres Forschungszentrum in Gießen,
  • Max-Planck Institut für terrestrische Mikrobiologie in Marburg,
  • Institut für Bioverfahrenstechnik und Pharmazeutische Technologie (IBPT) an der Technischen Hochschule Mittelhessen