Background Image

Wo Sie eine Existenz
aufbauen können

Der Mountainbiker Klaus Marbe auf seinem Fahrrad im Wald des Vogelsberges - Gründer einer Mountainbikeschule
Klaus Marbe, sechsfacher US-Meister im Mountainbiken hat sich mit der Gründung seiner Mountainbikeschule im Vogelsberg einen Traum erfüllt.

Erfindertum und Existenzgründertum haben in Mittelhessen Tradition. Ob Oskar Barnack, Erfinder der Kleinbildkamera von Leica, oder Werner Sell, Erfinder der Einbau- und Flugzeugküchen, Mittelhessen bringt stets Neues hervor.

Die Region bietet optimale Bedingungen für Existenzgründer. In den Technologie- und Gründerzentren der Region bekommen Sie in der Grundausstattung Büroräume bis zu komplett eingerichtete Labore. Neben der baulichen Infrastruktur können Sie in den TGZs besonders von den zusätzlichen Serviceangeboten profitieren. Dies umfasst Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, sich mit anderen Gründern und Unternehmen zu vernetzen. Wenn Sie bei Ihrer Existenzgründung nicht bei null anfangen möchten, haben Sie auch die Option, die Unternehmensnachfolge anzutreten und einen Betrieb zu übernehmen. Hier hilft die Onlineplattform nexxt-change. Wenn Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentieren möchten, gibt Ihnen die Beraterdatenbank für Existenzgründer eine Übersicht zu passenden Dienstleistern.

Beraterdatenbank:

In der Beraterdatenbank für Existenzgründer finden Sie die passenden Dienstleister, wenn Sie sich selbstständig machen möchten bzw. vor Kurzem gemacht haben. Finden Sie in unserer Datenbank Ihren Berater in Mittelhessen und der Wetterau.

Unternehmensnachfolge:

Die Unternehmensnachfolge stellt für Existenzgründer eine attraktive Alternative zur Neugründung dar. Mit nexxt-change steht eine Internetplattform zur Verfügung, die Existenzgründer und nachfolgeinteressierte Unternehmer zusammenbringt. Auf der Unternehmensnachfolgebörse können beide Seiten Inserate einstellen oder recherchieren. Die Kontaktvermittlung wird durch die nexxt-Regionalpartner betreut. Die Plattform ist eine Gemeinschaftsinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, der KfW Bankengruppe, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands. Alternativ können Sie auch auf die Unternehmensbörse Hessen zugreifen. 

Gründerzentren:

Sie brauchen Unterstützung bei der Suche nach Büroraum oder der passenden Infrastruktur für Ihr Unternehmen? Hier sind Sie richtig. In der Region Sie verschiedene Gründerzentren:

In unserer Karten finden Sie die Technologie- und Gründerzentren in Mittelhessen auf einen Blick.