Background Image

Acht EU-Regionen besichtigen
Themenrouten in Mittelhessen

Gruppenbild am Vulkanradweg in Frischborn: Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises (hintere Reihe, ganz rechts) begleitete die Gruppe ein Stück auf der Tour zusammen mit den Tourismus- und Geopark-Verantwortlichen
Gruppenbild am Vulkanradweg in Frischborn: Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises (hintere Reihe, ganz rechts) begleitete die Gruppe ein Stück auf der Tour zusammen mit den Tourismus- und Geopark-Verantwortlichen

Erster Studienbesuch des Interreg Europe-Projektes Thematic Trail Trigger (ThreeT) mit intensivem Austausch

Die acht Partner des ThreeT-Projektes trafen sich vom 9.-11. April in Mittelhessen, um gute Beispiele für Themenrouten in Augenschein zu nehmen. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Vertretern aus Finnland, Polen, Ungarn, Rumänien, Italien, Malta und Spanien mit den deutschen Teilnehmern aus Mittelhessen stand dabei im Vordergrund. Die Verantwortlichen vor Ort zeigten am ersten Tag den Energielehrpfad "Wasser, Wind und Sonne" in den Gemeinden Driedorf und Herborn und das Lahntal mit den Möglichkeiten, mit dem Fahrrad, zu Fuß und auf dem Wasser zu wandern und dabei die Industriekultur zu entdecken wie im Schifffahrtstunnel in Weilburg und dem Besucherbergwerk Grube Fortuna. Am zweiten Tag waren die 26 Gäste in der Vulkanregion Vogelsberg unterwegs, wo der Vulkanradweg und der zugehörige Vulkanexpress besucht wurden sowie die zur Region informierenden Einrichtungen wie das neue Infozentrum am Hoherodskopf und das Vulkaneum in Schotten.

Das Interreg Europe-Projekt wird von der Europäischen Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung kofinanziert.

Ein ausführlicher Bericht folgt.