Background Image

Regionalmanagement auf der
W3 FAIR CONVENTION Wetzlar 2019

Logo der W3+ FAIR CONVENTION

Das Regionalmanagement Mittelhessen ist bei der kommenden W3+ FAIR / CONVENTION am 25. und 26. Februar 2019 in der Rittal Arena Wetzlar erneut Silber-Partner. Die Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik hat sich seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2014 zum zentralen, interdisziplinären Treffpunkt der Präzisionstechnologien in einem zunehmend internationalen Umfeld etabliert. Damit ist die Messe mit rund 200 Ausstellern und mehr als 3.000 Fachbesuchern aus über 15 Ländern zum Aushängeschild für die Hessische Wirtschaft und Industrie geworden. Das Regionalmanagement organisiert erneut ein internationales Business Matching und moderiert erstmalig den Student Day für Schülerinnen, Schüler und Studierende.

Die bisherige Zusammenarbeit ist für das Regionalmanagement Mittelhessen der Grund, auch bei der mittlerweile sechsten Ausgabe der Messe 2019 als Partner mitzuwirken. „Es freut mich, dass aus unserem Netzwerk dieser bedeutende Branchentreff sowie eine der wichtigsten Netzwerkveranstaltungen in Mittelhessen entstanden ist“, so Jens Ihle, Geschäftsführer des Regionalmanagement Mittelhessen. 2013 vernetzte das Regionalmanagement Mittelhessen das Cluster "Wetzlar Network" mit dem Regionalmanagement-Mitglied Jörg Brück (Backstage Consulting GmbH / Fernwald) und dem Messeveranstalter Fleet Events aus Hamburg. Seitdem arbeiten die Macher eng zusammen und entwickeln die Messe jedes Jahr erfolgreich weiter.

„Diesen Erfolg wollen wir auch internationalen Gästen zeigen und für das mittelhessische Standortmarketing nutzen“ ergänzt Ihle. Das in den vergangenen Jahren bewährte Format des internationalen Business-Matching als Teil des Rahmenprogramms der W3+ FAIR / CONVENTION am ersten Messetag (25. Februar 2019) führt das Regionalmanagement 2019 zum vierten Mal weiter. 2018 waren Multiplikatoren aus Asien und der USA zu Gast.

Zum ersten Mal übernimmt das Regionalmanagement Mittelhessen die Moderation des Students Day auf der W3+ FAIR / CONVENTION in einem neuen Format:

Student Day 2019
Flyer für den W3+ Student Day (Klick führt zu einer PDF-Version zum Herunterladen)

In kurzen Präsentationen, so genannten Pitches, stellen sich fünf der Aussteller den über 300 Fachschülern sowie Studierenden am zweiten Messetag (26. Februar 2019) zusammen mit der Region vor. Mit dabei sind Bühler Alzenau GmbH, Hexagon Manufacturing Intellegence, Noblex GmbH, RH Automation GmbH und die Schunk Group.
Danach findet ein Ausbildungs-Talk statt, an dem sich alle mittelhessischen Hochschulen, StudiumPlus und die IHK Lahn-Dill für die Duale Ausbildung beteiligen. Nachwuchskräfte erhalten so einen hilfreichen Überblick über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in Mittelhessen.

Neben der Ausstellung gibt es 2019 ebenfalls ein erstklassiges Rahmenprogramm mit Keynote-Vorträgen und Workshops.
Alle Details erfahren Sie auf der Website der W3+ FAIR / CONVENTION Wetzlar 2019.