Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
19 Apr., 15:00, Online (Zoom)

Titel: Shit in/Shit out – Datenqualität im Unternehmen

Schlüsselwörter: #Datenqualität #Datenanalyse #Optimierung #Geschäftsprozesse

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltung

Wann: Freitag, 19.04. 2024 | 15:00 - 16:00 Uhr 

Referent: Herr Marcus Winkler (FTSolutions)

Ort: Online (Zoom)

Teilnehmeranzahl: unbegrenzt

Zielgruppe: Offen für alle Interessierte im Bereich Controlling, Einkauf, Produktion, Logistik, Fertigung, Vertrieb und Qualität. Fachkräfte, Führungskräfte, GeschäftsführerInnen, AusbilderInnen, InnovationsmanagerInnen, PersonalentwicklerInnen, LehrerInnen und Interessierte des Themas aus der Automobil- und Zulieferindustrie in Mittelhessen.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Veranstaltungsbeschreibung:

Aus dem Netzwerk, für das Netzwerk!

Sie kennen es vielleicht selbst: Eine hohe Datenqualität ist elementar für fundierte Entscheidungen, sowohl im operativen Alltag, in strategischen Bereichen als auch zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Unternehmen müssen sicherstellen, dass die Daten korrekt, vollständig, aktuell und eindeutig sind. Jedoch reicht dies alleine nicht aus, um Unschärfen und Fehlentscheidungen in der digitalen Welt zu vermeiden. Unser Gastreferent, Herr Marcus Winkler von FTSolutions und Mitglied im Transformationsnetzwerk der Automobilindustrie in Mittelhessen, wird Einblicke geben, welche Maßnahmen Unternehmen ergreifen können, um die Qualität ihrer digitalen Erkenntnisse zu steigern.

 

Ihr Referent:

Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens begann der berufliche Werdegang von Marcus Winkler direkt bei FTSolutions. Seit über 10 Jahren begleitet er Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Sein Ziel in der heutigen Aufgabe als Head of Business Intelligence ist es, Menschen in Unternehmen dabei zu unterstützen ihre unternehmerische Wirklichkeit am Bildschirm darzustellen. Die Erfahrung aus konkreten Realisierungen von kundenspezifischen Projekten in den Bereichen Logistik, Fertigung, Einkauf, Vertrieb, QS und Controlling fließen direkt in die Entwicklung des BI Werkzeuges von FT Solutions ein. Als Erfolgsfaktor steht für Marcus Winkler die Kombination aus Technik, Prozess und Mensch im Mittelpunkt.

Marcus Winkler

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Fragen zur Veranstaltung? Schreiben Sie uns eine Mail: teammit-qualifizierung@ccd-studiumplus.de

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
For Tomorrow: Women go digital – Digital Leaders Roundtable Hessen
Mittwoch, 06. September 2023, 12:00
Aufrufe : 717

Lediglich 19 Prozent aller IT-Fachkräfte in Deutschland sind Frauen. Nur 20 Prozent der Gründungen von Start-ups werden von Frauen vorgenommen. Gleichzeitig fehlen der deutschen Wirtschaft rund 137.000 IT-Fachkräfte. Der Mangel an IT-Expertinnen und -Experten bedroht die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Die Gewinnung von Frauen für die IT-Branche bietet daher enormes Potenzial. Die hessische Initiative „Women go digital“ legt daher einen Schwerpunkt auf die Förderung von Mädchen und Frauen im IT-Bereich. Die Initiative soll insbesondere Mädchen und jungen Frauen berufliche Möglichkeiten in der IT-Branche aufzeigen sowie weibliche Vorbilder sichtbar machen. Darüber hinaus stehen der Diskurs und die Vernetzung von Expertinnen innerhalb der Branche im Fokus sowie die gezielte Förderung von Frauen im Start-up-Bereich. Kernelement der Initiative ist die fünfteilige Veranstaltungsreihe „Women go digital – let’s talk about IT“. Ein weiterer Fokus liegt auf der Thematik „Frauen und Digitalisierung in Europa“. Vor diesem Hintergrund wollen wir mit dieser Ausgabe des Digital Leaders Roundtable europaweit Erfahrungen zum Thema teilen, länderspezifische Besonderheiten und Herausforderungen vorstellen und Vorbilder sichtbar machen.

Die Veranstaltung findet sowohl analog in der Vertretung als auch digital statt. Sie können die Veranstaltung über unseren YouTube-Kanal Hessen in Berlin und Europa verfolgen. Über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. können Sie gerne Ihre Fragen stellen.

Programm:

Begrüßung

Lucia Puttrich (Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten)

Eröffnung

Prof. Dr. Kristina Sinemus (Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung)

Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Kristina Sinemus (Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung)

Christina Kraus (Co-Founder und CRO meshcloud GmbH)

Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen)

Prof. Dr. Haya Shulman (Cybersicherheit, Institut für Informatik Goethe Universität Frankfurt am Main)

Marion Walsmann MdEP (Stellv. Vorsitzende des Rechtsausschusses (JURI) des Europäischen Parlaments)

Moderation

Silke Wettach (WirtschaftsWoche)

Die Veranstaltung wird simultan Englisch/Deutsch verdolmetscht. Bitte melden Sie sich an über diesen Link.

Ort Hybrid
Anmeldung Erforderlich