Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
06 Okt., 09:00, Hybrid

Digitale Impulse für Hochschullehrende zum neuen Semester

Wie kann Digitalisierung dabei helfen, die Hochschullehre gerechter, leistungsfähiger, offener und internationaler zu gestalten? Am 6. Oktober 2022 geht der Teaching Futures Day des Network for Impactful Digital International Teaching Skills (NIDIT) dieser Frage nach. Die Veranstaltung findet nach dem Online-Vormittag auch vor Ort im Lab for Innovative Teaching, Otto-Behaghel-Straße 10B, Raum B029, statt. Nach der Keynote von Dr. Ian Davis von der University of Southern Queensland bieten verschiedene Online-Sessions Hochschullehrenden Impulse und Möglichkeiten zur Erweiterung ihrer Kompetenzen im Bereich digitaler und internationaler Lehre.

Der hybrid gestaltete Nachmittag widmet sich der Entwicklung innovativer Lehr- und Lernszenarien und startet mit der Keynote zum Thema „Our vision: from blended learning to blended university“ von Johanna Leifeld, Projektleiterin Hochschulforum Digitalisierung, vom Gemeinnützigen Centrum für Hochschulentwicklung. Anschließend folgen Workshops und Erfahrungsberichte zu Virtual und Augmented Reality in der Hochschullehre. Gleichzeitig können Lehrende vor Ort das an der Justus-Liebig-Universität Gießen eingerichtete Lab for Innovative Teaching besuchen, um diese und weitere innovative Technologien auszuprobieren und sich mit dem NIDIT-Team auszutauschen.

Das Verbundprojekt NIDIT wird gefördert von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre. Unter der Federführung der Justus-Liebig-Universität Gießen arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Gießen, der Philipps-Universität Marburg und der Technischen Hochschule Mittelhessen zusammen, um die Kompetenzen von Lehrenden im digitalen und internationalen Raum auszubauen. NIDIT möchte die in der Pandemie entstandenen Erfahrungen nutzen, um herauszufinden, was gute digitale Lehre ausmacht und wie man Lehrende national und international besser auf eine digitale Zukunft vorbereiten kann. Neben Fortbildungsangeboten zu innovativen Themen stehen NIDIT dafür auch eigene Labs for Innovative Teaching an den Standorten Gießen und Marburg zur Verfügung.

Terminkalender

Open Air-Konzerte „Live am Dom 2022“ in Wetzlar
Donnerstag, 25. August 2022, 19:00 - 22:00
Aufrufe : 1375

Vom 4. August bis zum 8. September – sechs Wochen, jeden Donnerstag von 19 – 22 Uhr mit handgemachter Livemusik, kühlen Getränken und warmen Speisen.
Auch mit neuem Namen wird die Konzertreihe „Live am Dom“ weiterhin eintrittsfrei den Besuchern angeboten und durch die Ausgabe der Getränke in dem „Live am Dom – Festivalbecher“ mitfinanziert.
Erstmals sind jetzt auch die Gastronomen am Domplatz, Wirt am Dom, Ratsschänke, Abbruchbar, Café Dolce und Café MundArt mit eingebunden, die ihre Getränke im Festivalbecher nach außen verkaufen. Der „Live am Dom – Festivalbecher“ ist über die gesamte Konzert-Reihe 2022 im August und September nutzbar und kostet einmalig € 5,00.
Bei der Konzert-Reihe „Live am Dom“ wird darum gebeten, dass die Besucher keine eigenen Getränke mitbringen.
Der Veranstaltungsgastronom, Thorsten van Elkan wird sich mit seinem Team um die Verpflegung auf dem Domplatz bestens sorgen.

Und nun das Programm, auf dass sich viele Besucher freuen können:

  • Wir beginnen am 4. August mit „Big G and the Boozeheads" „Big G and the Boozeheads" … schon einige Male auf dem Domplatz zu sehen, spielen energiegeladene Titel der vergangenen 70 Jahre - von Little Richard bis Bruce Springsteen … Nach dem Motto „… mal wieder die Tanzschuhe auspacken und einen Abend voll guter Laune erleben …“
  • Am 11. August folgt „InsideFactory“ Party-Rock trifft es wohl am besten, was die sechs Musiker um Frontfrau Melanie auf der Bühne abliefern. Zu hören und zu sehen gibt es bei „InsideFactory“ aus dem Raum Siegen Hits und Partykracher sowohl aus den englischen als auch den deutschen Charts.
  • Es folgen am 18. und 25. August zwei absolute Hochkaräter, die „Tom Pfeiffer Band“ und „Boppin´ B“
    Am 18. August, die „Tom Pfeiffer Band“ Acht Top-Musiker und ihr fester Live-Tontechniker machen seit 15 Jahren gemeinsam die Musik, die ihnen am meisten Spaß macht und die sie vorher noch in keiner anderen Band verwirklichen konnten: „Best of Rock Classics“ - dargeboten mit den ausgefeilten Arrangements der Originale und einem stimmgewaltigen Leadsänger – Tom Pfeiffer - da bleiben für Fans der Rockmusik der 70-er und 80-er Jahre keine Wünsche offen.
  • Am 25. August – „Boppin´ B“ Bang! Bang! Bang! „Boppin’ B“ is back in town! Und wenn Deutschlands erfolgreichstes Rock’n’Roll-Quintett loslegt, stehen alle Regler auf elf - Schweiß, gute Laune und lachende Gesichter vor und auf der Bühne inklusive. Der musikalische Fünfer mag in den Jahren seit der Bandgründung 1985 auf den Straßen Europas schon einiges an Staub gefressen haben, aber der abendliche Auftritt entlohnt stets für alle Mühen.
  • Am 2. September folgt – „SoundsLike“ „SoundsLike“ - Die beste Adresse für gute Rock-Covermusik in Hessen! Rockige Party-Hits, gehärteten Pop, bedingungslosen Rock und ungebändigten Alternative sowie Punk und Heavy-Metal, vom 80er-Jahre-Rock bis zu aktuellen Chart-Hits ist alles dabei, was das Herz begehrt. Das Besondere an SoundsLike ist die einzigartige Kombination aus verrocktem Mainstream-Pop und headbangtauglichen Rock-Hymnen, immer gepaart mit einer extra Prise Schub nach vorne. Mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern sie mit ihrer Livemusik Jung und Alt!
  • Das Konzert-Finale von „Live am Dom 2022“ steigt am 8. September mit „LEBENDIG“ „LEBENDIG“ - Paddi, Niki, Seppi und Rob lieben es, Musik zu machen. Ob bei einem spontanen Straßenkonzert, auf einer großen Bühne oder einfach nur im Proberaum - Musik ist ihr Leben. Am glücklichsten sind die Jungs aus Gießen, wenn ihre Songs die Menschen berühren, die sich angesprochen fühlen, Hoffnung in den Texten finden oder einfach ausgelassen dazu tanzen. Gegründet wurde LEBENDIG vom Sänger Patrick Keil (Paddi) im Jahre 2015. 2020 waren sie für ein 6-wöchiges Engagement im Disney World Florida gebucht und überzeugten dort mit ihren eigenen deutschsprachigen Kompositionen.

Ort Wetzlar
„Live am Dom“ wird präsentiert vom Veranstaltungsservice Thorsten van Elkan, der Event-Agentur BBP Bernd Butz Promotion und dem Stadtmarketing Wetzlar e.V.