Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
06 Okt., 09:00, Hybrid

Digitale Impulse für Hochschullehrende zum neuen Semester

Wie kann Digitalisierung dabei helfen, die Hochschullehre gerechter, leistungsfähiger, offener und internationaler zu gestalten? Am 6. Oktober 2022 geht der Teaching Futures Day des Network for Impactful Digital International Teaching Skills (NIDIT) dieser Frage nach. Die Veranstaltung findet nach dem Online-Vormittag auch vor Ort im Lab for Innovative Teaching, Otto-Behaghel-Straße 10B, Raum B029, statt. Nach der Keynote von Dr. Ian Davis von der University of Southern Queensland bieten verschiedene Online-Sessions Hochschullehrenden Impulse und Möglichkeiten zur Erweiterung ihrer Kompetenzen im Bereich digitaler und internationaler Lehre.

Der hybrid gestaltete Nachmittag widmet sich der Entwicklung innovativer Lehr- und Lernszenarien und startet mit der Keynote zum Thema „Our vision: from blended learning to blended university“ von Johanna Leifeld, Projektleiterin Hochschulforum Digitalisierung, vom Gemeinnützigen Centrum für Hochschulentwicklung. Anschließend folgen Workshops und Erfahrungsberichte zu Virtual und Augmented Reality in der Hochschullehre. Gleichzeitig können Lehrende vor Ort das an der Justus-Liebig-Universität Gießen eingerichtete Lab for Innovative Teaching besuchen, um diese und weitere innovative Technologien auszuprobieren und sich mit dem NIDIT-Team auszutauschen.

Das Verbundprojekt NIDIT wird gefördert von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre. Unter der Federführung der Justus-Liebig-Universität Gießen arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Gießen, der Philipps-Universität Marburg und der Technischen Hochschule Mittelhessen zusammen, um die Kompetenzen von Lehrenden im digitalen und internationalen Raum auszubauen. NIDIT möchte die in der Pandemie entstandenen Erfahrungen nutzen, um herauszufinden, was gute digitale Lehre ausmacht und wie man Lehrende national und international besser auf eine digitale Zukunft vorbereiten kann. Neben Fortbildungsangeboten zu innovativen Themen stehen NIDIT dafür auch eigene Labs for Innovative Teaching an den Standorten Gießen und Marburg zur Verfügung.

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Regionaler Unternehmersprechtag für die Region Gießen
Mittwoch, 25. Januar 2023, 14:00
Aufrufe : 92

Es wird immer schwieriger, zur richtigen Information den kompetenten Ansprechpartner zu finden. Ein Team aus Experten verschiedener Fachbereiche sind Ihre Ansprechpartner bei der WI-Bank, der IHK Gießen-Friedberg, der TransMIT GmbH, dem RKW Hessen GmbH und den Wirtschaftsförderungen des Kreises und der Stadt Gießen. Sie alle haben sich unter Federführung der WI-Bank zusammengefunden, um auf Wirtschaftsfragen Lösungen zu finden oder Strategien zu entwickeln. An jeweils einem Beratungstag im Monat können sich Unternehmer und Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, Unternehmensstrategien und Netzwerkpartner informieren.

Nutzen Sie die Zeiteinsparung durch kurze Wege. Sie finden die Experten in der Regel einmal im Monat am gleichen Ort!

Angeboten werden

  • Wegweiser durch den Förderdschungel, Standortsuche, Gewerbeflächenbörse
  • Informationen zu Existenzgründung und Umsetzung von Gründungsvorhaben
  • Starthilfe und Unternehmensförderung, Technologietransfer
  • Gründungs- und Aufbauberatung über Umsetzung betrieblicher Konzepte
  • Patente, Innovations- und Gründungsberatung, Zugang zu Hochschul-Knowhow
  • Beratung über geförderte Weiterbildungsmaßnahmen von Mitarbeitern kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Erstinformation von Schutzrechten CE-Kennzeichnungen und Qualitätssicherung
  • Information über Förderprogramme und –möglichkeiten
  • Intensivberatung zur EU-Forschungsförderung
  • Information über Möglichkeiten der Förderung betriebswirtschaftlicher und technologischer Beratung aus Mitteln des Landes Hessen
  • Beratung zur Unternehmensübergabe sowie Unternehmens-Check-UP 

Ihre Gesprächspartner im Team sind

  • Antje Bienert, Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH
  • Vitalis Kifel, IHK Gießen-Friedberg
  • Elke Gaub-Kühnl, Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen
  • Dr. Manfred Felske-Zech, Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen
  • Roland Nestler, RKW Hessen GmbH
  • Thomas Peter, WI-Bank
  • Michael Steinert, Handwerkskammer Wiesbaden

Alle Termine:
25.01.2023
22.02.2023

Ort Gießen
Eine Anmeldung ist erforderlich, um Wartezeiten für Sie zu vermeiden.
Interessenten für ein Beratungsgespräch können sich in der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, Schanzenfeldstraße 10, 35578 Wetzlar, bei Herrn Thomas Peter unter der Telefon-Nr. 06441 4479-1268, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen, Herrn Martin Wavrouschek, Tel. 0641 9390-1767, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.