Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
07 Jul., 00:00, Wetzlar

Der Landwirtschaftliche Verein Lahn-Dill von 1832 e.V. veranstaltet vom 07.07. - 11.07.2022 das 66. Ochsenfest in Wetzlar, das wieder über 100.000 Besucher aus dem mittelhessischen Raum anziehen wird.

Das Ochsenfest ist eine Informations- und Verkaufsausstellung mit 12.000 qm Ausstellungsfläche und ca. 200 Aussteller angegliedert.

Nähere Informationen finden Sie auf https://www.ochsenfest-wetzlar.de/

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Webinar 'Künstliche Intelligenz – was kommt da auf uns zu?'
Mittwoch, 23. März 2022, 17:00 - 18:30
Aufrufe : 208

Einen Überblick über künstliche Intelligenz bietet ein kostenfreies Webinar von IHK Limburg und Technischer Hochschule Mittelhessen am Mittwoch, 23. März 2022, von 17 bis 18:30 Uhr.

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft verändert umfassend und nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig gearbeitet und gelebt wird. Die Frage, wie dabei künstliche Intelligenz (KI) die zukünftige Welt beeinflussen wird, kann vereinfachend so zusammengefasst werden: Apparate, Geräte, Maschinen und Geschäftsmodelle bekommen ein eigenständiges „Bewusstsein“.

In diesem Kontext informiert das Webinar über KI, greift aktuelle Trends auf und versucht eine Einordnung von Chancen und Risiken.

Ort Online
Anmeldung bis zum 21. März 2022 unter http://www.ihk-limburg.de/veranstaltungen
Der Vortrag findet online über die Plattform „Zoom Video Communications“ statt (kurz ZOOM). Die Zugangsdaten werden kurzfristig vor dem Seminartermin per E-Mail an die Teilnehmer versendet.