Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

AKTUELL: Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus listen wir hier sowohl Online- als auch Vor-Ort-Veranstaltungen, zu denen man sich in den meisten Fällen bis zu einem bestimmten Datum anmelden muss. Es kann trotzdem aufgrund veränderter gesetzlicher Auflagen jederzeit und kurzfristig zu Absagen oder Begrenzungen kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Online-Vortrag: Fachkräftebedarf im Betrieb sichern – mit einer Qualifizierung
Mittwoch, 19. Januar 2022, 10:00 - 11:00
Aufrufe : 77

Wie es gelingt den Bedarf an Fachkräften im eigenen Betrieb zu sichern, ist ein viel diskutiertes Thema unter Arbeitgebern. Dabei rückt die Qualifizierung von Beschäftigten immer häufiger in den Fokus.
Denn: Eine Investition in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist eine nachhaltige und lohnende Investition in die Zukunft des Unternehmens.

Welche Qualifizierungen finanziell unterstützt, ob auch eine Teilqualifizierung möglich ist und ob die Zeit der Kurzarbeit auch für eine Weiterbildung genutzt werden kann, erfahren Interessierte
im Online-Vortrag am Mittwoch, 19. Januar von 10 bis 11 Uhr.
Unter dem Motto „Qualifizierung und Weiterbildung von Beschäftigten“ lädt der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Gießen Arbeitgeber*innen und Beschäftigte, die Interesse an einer Qualifizierung im Betrieb haben, ein.
Es sind ausdrücklich auch Interessierte eingeladen, die bislang noch in keinem Kontakt zur Arbeitsagentur stehen.

Ort Online
• Online-Vortrag am Mittwoch, 19. Januar von 10 bis 11 Uhr
Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Rufnummer 0641 / 9393 374 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!