Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Nächste Termine
21 Sep, 10:00, Gießen
 
21 Sep, 11:00, Limburg
 

Auch im Jubiläumsjahr warten neue spannende Vorlesungen auf junge Forscherinnen und Forscher in der Limburger Stadthalle!


Die „WissensWerkstatt für Kinder“ feiert im neuen Semester ihr zehnjähriges Bestehen.Die Veranstalter und Organisatoren, der Lions Club Limburg Mittellahn, das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg und die Stadtjugendpflege Limburg, sind stolz auf die vielen gelungenen Veranstaltungen und die ungebrochene Nachfrage beim jungen Publikum! Die Veranstaltungsreihe „WissensWerkstatt für Kinder“, die im September 2010 startete, ist nach wie vor ein voller Erfolg. Rund 60 Kinder nehmen regelmäßig an den Vorlesungen teil, nicht selten werden es auch mal 100. Neben interessanten Fakten, die ansprechend und kindgerecht vermittelt werden, dürfen sich die Kinder auch in praktischen Übungen selbst ausprobieren.

Das zehnte Semester startet am Samstag, 21. September 2019, von 11 bis 12 Uhr in der Stadthalle Limburg (Clubebene, Eingang Thing), Hospitalstraße 4!
Die Auftakt-Vorlesung zum Thema „Unser Mond – ein lebenswichtiger Partner“ wird Juniordozent Leon Stauber, engagiert in der Sternwarte Limburg, gestalten.
Wir alle kennen unseren Erdbegleiter, der die Menschen schon seit jeher fasziniert.
Doch wie ist der Mond eigentlich entstanden, was gibt es auf ihm alles zu sehen und wie beeinflusst er das Leben auf der Erde? Diese und viele weitere Fragen werden wir auf unserer gemeinsamen Expedition zum Mond beantworten.

Alle interessierten jungen Forscherinnen und Forscher sind wieder herzlich eingeladen, an den insgesamt sechs Vorlesungen bis zu den Sommerferien 2020 teilzunehmen. Nach dem Besuch von jeweils sechs Veranstaltungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein „Diplom“ und ein T-Shirt von Claudius Clever gratis. Der Eintritt zu den „Vorlesungen“ ist frei. Grundsätzlich ist keine Anmeldung erforderlich.

Gruppen ab zehn Personen sollten sich jedoch über das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg, Telefon: 06431 296-118, Mail: jbw@limburg-weilburg.de, anmelden.

Die Veranstalter freuen sich, wenn Eltern, Großeltern oder Bekannte die Kinder in die Limburger Stadthalle bringen. Während der „Vorlesung“ haben die Erwachsenen vorlesungsfrei. Kinder, die zum wiederholten Mal mitmachen wollen, bitte den Studentenausweis mitbringen!

Folgende weitere Termine und Themen erwarten die Kinder bis Ende des Jahres:
Samstag, 30. November 2019 „Dinosaurier“
Dozent: Dr. Bernd Herkner, Direktor des Naturhistorischen Museums Mainz

23 Sep, 18:00, Gießen
 

BASISWISSEN EXISTENZGRÜNDUNG

Wie kann ich erfolgreich gründen und was sind die wichtigsten Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit? In unserem modularen Seminarprogramm BASISWISSEN EXISTENZGRÜNDUNG erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Start in die unternehmerische Selbstständigkeit. Praxiserfahrene Referentinnen und Referenten helfen Ihnen durch praxisorientierte Planungs- und Handlungsanleitungen die ersten Schritte zu gehen. Die Themen reichen von Grundlagen zu behördlichen und rechtlichen Fragen, kaufmännischer Planung mit Erstellung von Businessplänen, Steuern und Buchführung, Finanzierung und Förderprogrammen bis hin zur sozialen Absicherung. Die Teilnehmer/innen erhalten ausführliche Arbeitsunterlagen sowie einen Planungsordner.

 

MODUL 5: Mit Netz und doppeltem Boden – Betriebliche und persönliche Versicherungen

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele junge Unternehmer/innen ein Schritt in eine ungewisse Zukunft. Umso wichtiger ist es, Risiken einschätzen zu können und möglichst umfassend abzusichern. Risiken für das Unternehmen sind dabei genauso relevant wie Risiken, denen der Gründer selbst ausgesetzt ist. In diesem Modul erhalten Sie umfassende Informationen zur Absicherung Ihrer unternehmerischen wie persönlichen Risiken sowie über die Verpflichtung bestimmte Versicherungen abzuschließen.

Themen des Moduls sind u.a. die Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und Berufsgenossenschaft sowie betriebliche Haftpflicht- und Vermögensschadenversicherung.

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
„With Pomp and Circumstance“ Weilburger Schlosskonzerte zu Gast in Limburg
Freitag, 19. Juli 2019, 20:00
Aufrufe : 134

Die Weilburger Schlosskonzerte präsentieren am Freitag, den 19. Juli 2019, um 20 Uhr am Dom zu Limburg gemeinsam mit Partnern das Konzert „With Pomp and Circumstance“. Insbesondere die Stadt Limburg an der Lahn und die Bauunternehmung Albert Weil AG fördern das Konzert am Limburger Dom. „With Pomp and Circumstance“ Mit dem diesjährigen Konzert „With Pomp and Circumstance“ lebt die Atmosphäre der Londoner Sommerkonzerte auf. Dabei geben die Nürnberger Symphoniker unter dem Dirigat von Ljubka Biagioni zu Guttenberg mit großem Orchester ihr Debüt vor dem siebentürmigen Limburger Dom. Solistin ist Annelien van Wauwe, Klarinette.Bei dem Konzert à la „Last night of the proms“ wird auch Elgars „With Pomp and Circumstance“ gespielt.

Insgesamt werden mehr als 600 Konzertbesucher erwartet. Diese dürfen sich am 19. Juli auf „Tannhäuser: Einzug der Gäste“ (Richard Wagner), „Die Walpurgisnacht“ (Charles Gounod), „Konzert in A-Dur für Klarinette und Orchester KV 622“ (Wolfgang Amadeus Mozart), „London Suite“ (Eric Coates), „Forever Young“ (Jerry Goldsmith) und „Pomp and Circumstance op 39“ (Edgar Elgar) freuen.

Das Gastspiel der Weilburger Schlosskonzerte fördern entscheidend die Stadt Limburg an der Lahn und die Bauunternehmung Albert Weil AG. „Die Weilburger Schlosskonzerte sind für uns ein wichtiger Bestandteil des Limburger Kulturlebens. Daher war es für uns selbstverständlich, die Veranstaltung als Hauptsponsor zu unterstützen“, so Klaus Rohletter, Vorstandsvorsitzender der Bauunternehmung Albert Weil AG. Auch Bürgermeister Dr. Marius Hahn betont „Wir freuen uns, dass die Weilburger Schlosskonzerte auch in diesem Jahr wieder in Limburg gastieren. Die Veranstaltung ist eine absolute Bereicherung für unsere Domstadt und deren Bürgerinnen und Bürger. Vielen Dank an alle Verantwortlichen, die dies möglich machen“.

Die Bewirtung der Gäste übernehmen dieses Jahr erstmals das DOM HOTEL Limburg, das Hotel Martin (Limburg), das Weinhaus Schultes (Limburg) und das Vienna House Easy Limburg unter der Devise „Limburger Gastfreunde – Gemeinsam für Limburg“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Bauunternehmung Albert Weil AG und der Stadt Limburg zwei verlässliche Partner an unserer Seite haben. Das Konzert in Limburg ist immer wieder ein Erlebnis - sowohl für die Künstler, die Gäste, aber auch uns als Veranstalter. Wir hoffen, dass wir die Konzertreihe im schönen Limburg noch viele Jahre fortsetzen können“, so Intendant Stephan Schreckenberger.

Über die Weilburger Schlosskonzerte 2019

Die 47. Saison der Weilburger Schlosskonzerte ist am 31. Mai 2019 mit den Bochumer Symphonikern unter Leitung von Raphael Christ mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven in der Weilburger Schlosskirche erfolgreich gestartet. Bereits heute freuen sich die Weilburger Schlosskonzerte, ihre Verantwortlichen und Freunde auf die 50. Saison im Jahr 2022. Die Weilburger Schlosskonzerte 2019 enden am 3. August 2019 mit der sogenannten „Letzten Nacht“, die von den Münchner Symphonikern
unter dem Dirigat von David Reiland und mit Daniel Ottensamer, Klarinette, musikalisch mit Werken von Sergej Prokofjew, Jean Francaix und Wolfgang Amadeus Mozart gestaltet wird.

Über die Bauunternehmung Albert Weil AG
Die Bauunternehmung Albert Weil AG in Limburg an der Lahn gilt seit 1948 als zuverlässiger Ausführer von Bauleistungen auf den Gebieten Konstruktiver Ingenieurbau, Schlüsselfertigbau, Straßen- und Kanalbau sowie im Bereich Schwerer Erdbau und Abraumbeseitigung. Mit derzeit mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie jährlich rund 40 Auszubildenden führt die Bauunternehmung Bauvorhaben bis zu einer Einzelgröße von 10 Millionen Euro aus. Die regionalen Schwerpunkte liegen im Landkreis Limburg- Weilburg, Rhein-Main, Mittelhessen, Westerwald, Taunus und im Nassauer Land.

Ort Limburg
Dom zu Limburg