Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
19 Apr., 15:00, Online (Zoom)

Titel: Shit in/Shit out – Datenqualität im Unternehmen

Schlüsselwörter: #Datenqualität #Datenanalyse #Optimierung #Geschäftsprozesse

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltung

Wann: Freitag, 19.04. 2024 | 15:00 - 16:00 Uhr 

Referent: Herr Marcus Winkler (FTSolutions)

Ort: Online (Zoom)

Teilnehmeranzahl: unbegrenzt

Zielgruppe: Offen für alle Interessierte im Bereich Controlling, Einkauf, Produktion, Logistik, Fertigung, Vertrieb und Qualität. Fachkräfte, Führungskräfte, GeschäftsführerInnen, AusbilderInnen, InnovationsmanagerInnen, PersonalentwicklerInnen, LehrerInnen und Interessierte des Themas aus der Automobil- und Zulieferindustrie in Mittelhessen.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Veranstaltungsbeschreibung:

Aus dem Netzwerk, für das Netzwerk!

Sie kennen es vielleicht selbst: Eine hohe Datenqualität ist elementar für fundierte Entscheidungen, sowohl im operativen Alltag, in strategischen Bereichen als auch zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Unternehmen müssen sicherstellen, dass die Daten korrekt, vollständig, aktuell und eindeutig sind. Jedoch reicht dies alleine nicht aus, um Unschärfen und Fehlentscheidungen in der digitalen Welt zu vermeiden. Unser Gastreferent, Herr Marcus Winkler von FTSolutions und Mitglied im Transformationsnetzwerk der Automobilindustrie in Mittelhessen, wird Einblicke geben, welche Maßnahmen Unternehmen ergreifen können, um die Qualität ihrer digitalen Erkenntnisse zu steigern.

 

Ihr Referent:

Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens begann der berufliche Werdegang von Marcus Winkler direkt bei FTSolutions. Seit über 10 Jahren begleitet er Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Sein Ziel in der heutigen Aufgabe als Head of Business Intelligence ist es, Menschen in Unternehmen dabei zu unterstützen ihre unternehmerische Wirklichkeit am Bildschirm darzustellen. Die Erfahrung aus konkreten Realisierungen von kundenspezifischen Projekten in den Bereichen Logistik, Fertigung, Einkauf, Vertrieb, QS und Controlling fließen direkt in die Entwicklung des BI Werkzeuges von FT Solutions ein. Als Erfolgsfaktor steht für Marcus Winkler die Kombination aus Technik, Prozess und Mensch im Mittelpunkt.

Marcus Winkler

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Fragen zur Veranstaltung? Schreiben Sie uns eine Mail: teammit-qualifizierung@ccd-studiumplus.de

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Workshop: Venture-Client - Eine neue Perspektive für KI-gestützte Startups und KMUs
Donnerstag, 20. April 2023, 18:30 - 20:30
Aufrufe : 509
Kontakt Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH

Im Bereich der künstlichen Intelligenz gibt es viele neue Unternehmen, die mit Hilfe der großen Technologieunternehmen und ihrer Cloud-Lösungen schnell erste Versionen ihrer Produkte entwickeln können. Um auf dem Markt erfolgreich zu sein, sind jedoch größere Investitionen in Vertrieb und Marketing erforderlich. Investoren, die in diese Unternehmen investieren, wollen oft schnell Geld verdienen, was oft zu Lasten der eigenen Produktentwicklung geht.

Viele mittelständische Unternehmen hingegen haben nicht genug Geld für Risikokapital, verfügen aber über jahrelange Erfahrung und viele Kontakte in ihrer Branche.

In Europa und in Deutschland gibt es die Möglichkeit, anders zu kooperieren: Statt Geld zu investieren ("Venture Capital"), können etablierte Unternehmen als Kunden auftreten und den Start-ups helfen, ihre Produkte zu verbessern ("Venture Client"). So können junge Unternehmen schnell wachsen und ihre Produkte an die Bedürfnisse des Marktes anpassen. Tobias Raubuch, Berater für Unternehmensentwicklung und Digitalisierung, erklärt, warum und wie das funktionieren kann und stellt ein erfolgreiches Beispiel vor.

 

Referent:

Tobias Raubuch ist Consultant für Unternehmensentwicklung & Digitalisierung bei der Saarbrücker Zeitungs-Gruppe, die bereits früh große Erfolge im digitalen Raum feiern konnte. Dort kann er die Themen vorantreiben, auf welche er sich bereits als selbständiger Berater fokussiert hat: Technische Meilensteine in Produkte zu übersetzen, infrastrukturelle technische Entscheidungsfindung und organische Wachstumsstrategien für Digitales im europäischen Umfeld.

 

Die kostenfreie Veranstaltung findet am 20. April von 18:30 - 20:30 Uhr im MAGIE-Makerspace Gießen (Walltorstraße 57, 35390 Gießen) statt!

Anmeldung erforderlich!

Ort Gießen
Ort: MAGIE-Makerspace Gießen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
0641-948226-0