Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
02 Dez., 18:00, Marburg

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler präsentieren am Freitag, 2. Dezember 2022, in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg (Lutherischer Kirchhof 1) die musikalische Vielfalt der Schulen im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, Spenden für die Schulen sind jedoch willkommen.

Ob als Schulorchester, Bigband, kleiner oder großer Chor – die Schülerinnen und Schüler der fünften bis 13. Jahrgangsstufe möchten vielfältig zum „Hörgenuss im Advent“ beitragen. Unter diesem Titel haben der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Lutherische Pfarrkirche wieder den Konzertabend geplant.

Weihnachtliche Musikstücke von Klassik bis Pop stehen auf dem abendlichen Programm, zu dem die Schülerinnen und Schüler der Alfred-Wegener Schule in Kirchhain, des Gymnasium Philippinum in Marburg sowie der Lahntalschule Biedenkopf beitragen werden.

„Nachdem der Hörgenuss in den vergangenen zwei Jahren coronabedingt pausieren musste, kann es in diesem Jahr endlich weitergehen. Ich freue mich sehr auf diesen musikalischen Abend, der die Besuchenden sicher passend auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen wird“, sagte Landrat Jens Womelsdorf. Beim Hörgenuss würden die Schülerinnen und Schüler aus drei Schulen aus dem Kreis abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. „Von Georg Friedrich Händel über Elton John bis hin zu neu arrangierten Weihnachtsliedern, hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei“, fügte Womelsdorf hinzu.

Der „Hörgenuss im Advent“ wird vom Landkreis Marburg-Biedenkopf in Zusammenarbeit mit der Lutherischen Pfarrkirche und mit Unterstützung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf veranstaltet. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend, auch am Platz. Die Maskenpflicht basiert auf den Regelungen der Lutherischen Pfarrkirche. Außerdem wird ein tagesaktueller Corona-Test empfohlen.

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Exkursion zu Gewässern in Elz am Tag der Nachhaltigkeit
Donnerstag, 29. September 2022, 16:00 - 19:00
Aufrufe : 177

Nachhaltige Wasserwirtschaft und renaturierten Erbach erleben

Die Kreisvolkshochschule (vhs) und der Landkreis Limburg-Weilburg bieten am „Tag der Nachhaltigkeit“ am Donnerstag, 29. September 2022, eine Exkursion mit anschließenden Impulsvorträgen „Lebensraum, Wasserressource,
Freizeitgelände, Abwasserkanal, Hochwasserrinne – Können unsere Gewässer das alles leisten? Beispiele für eine nachhaltige Gewässerbewirtschaftung“ im Bürgerhaus Elz an.


Referenten sind

  • Frank Zell, Michael Kühn und
  • Sara Zabel vom Sachgebiet Wasser-,
    Boden- und Immissionsschutz des Amtes für Ländlichen Raum, Umweltschutz,
    Veterinärwesen und Verbraucherschutz.

Die Veranstaltung dauert von 16 bis 19 Uhr.
Teilnehmen können kostenfrei alle interessierten Bürgerinnen und Bürger gegen
Voranmeldung.

Nach einer kurzen Einführung in das Themenfeld „Welche Ansprüche
stellen wir an unsere Bäche und wie können diese nachhaltig bewirtschaftet werden?“
geht es gemeinsam auf Exkursion an den im Winter 2019/20 über die Länge von 400
Metern renaturierten Gewässerabschnitt des Erbaches. Hier werden gemeinsam
Antworten auf einige spannende Fragen gesucht: Welche Fischarten leben in unseren
Bächen? Welchen Beitrag können Renaturierungen zum Hochwasser- und Klimaschutz leisten? Steigern naturnahe Fließgewässer den Erholungswert für uns Menschen? Welche
weiteren Möglichkeiten bestehen zum Schutz vor Hochwasser?

Die im Rahmen der zirka einstündigen Exkursion gewonnenen Eindrücke werden
anschließend im Bürgerhaus Elz durch Impulsvorträge vertieft. Hier werden Einblicke in
die Möglichkeiten einer Kommune gegeben, Prozesse im Sinne einer nachhaltigen
Gewässerentwicklung voranzubringen.

Ort Elz
Information und Anmeldung: Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg, Telefon 06431 91160 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!