Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
07 Jul., 00:00, Wetzlar

Der Landwirtschaftliche Verein Lahn-Dill von 1832 e.V. veranstaltet vom 07.07. - 11.07.2022 das 66. Ochsenfest in Wetzlar, das wieder über 100.000 Besucher aus dem mittelhessischen Raum anziehen wird.

Das Ochsenfest ist eine Informations- und Verkaufsausstellung mit 12.000 qm Ausstellungsfläche und ca. 200 Aussteller angegliedert.

Nähere Informationen finden Sie auf https://www.ochsenfest-wetzlar.de/

07 Jul., 09:00, Marburg

Hessische Digitalministerin eröffnet Tagung zu rechtlichen und ethischen Problemlagen bei Ki-Anwendungen

  • Donnerstag, 7. Juli 2022, 9 bis 17 Uhr
  • Congresszentrum Villa Vita, Marburg
  • Veranstalter: Institut für das Recht der Digitalisierung am Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg
  • Grußworte von Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, und Prof. Dr. Thomas Nauss, Präsident der Universität Marburg
  • Podiumsdiskussion mit Dr. Sebastian Hallensleben, Leiter Kompetenzfeld Digitalisierung und Künstliche Intelligenz des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Martin Hirsch, Institut für Künstliche Intelligenz am Universitätsklinikum Marburg, Filiz Elmas, Leiterin Geschäftsfeldentwicklung Künstliche Intelligenz des Deutschen Instituts für Normung.

Das Institut für das Recht der Digitalisierung veranstaltet am Donnerstag, 7. Juli 2022, von 9 bis 17 Uhr die interdisziplinäre Tagung „Qualität Künstlicher Intelligenz: Bewertung, Sicherung, Anwendungsbeispiele“. Die Tagung widmet sich normativen und ethischen Problemlagen, die im Zuge der Sicherung der Qualität künstlich intelligenter Systeme zum Tragen kommen. Eröffnet wird die Tagung von Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung.

Bei der interdisziplinären Veranstaltung sollen grundlegende rechtliche Rahmenbedingungen analysiert und ihre praktische Umsetzung auf verschiedenen Ebenen diskutiert werden. Ein Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Qualitätssicherung von KI-Anwendungen im Finanzsektor, deren Herausforderungen aus praktischer und theoretischer Sicht beleuchtet werden. Neben Vorträgen von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft wird eine Podiumsdiskussion stattfinden.

Teilnahme

Medienvertreterinnen und -vertreter sind eingeladen, an der Tagung, einzelnen Vorträgen oder der Podiumsdiskussion teilzunehmen. Für Journalistinnen und Journalisten entfällt die Teilnahmegebühr. Bitte melden Sie sich vorab für die Teilnahme an über till.vonposer@jura.uni-marburg.de.

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
150 Jahre IHK Gießen-Friedberg: Feierlicher Festabend
Dienstag, 28. Juni 2022, 17:00
Aufrufe : 48

Mit rund 800 Gästen, darunter eine Delegation aus Nigeria, wird die IHK Gießen-Friedberg Ende Juni in der Gießener Kongresshalle den Höhepunkt ihres Jubiläumsjahres ausrichten.

Mit einem Festabend bedankt sich die IHK Gießen-Friedberg am 28. Juni bei ihren 50.000 Mitgliedsunternehmen anlässlich ihres 150-jährigen IHK-Jubiläums. Das Programm in der Gießener Kongresshalle umfasst die Festrede von Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen a.D., die Würdigung der hiesigen Unternehmen und die Präsentation des Afrika-Engagements der IHK. Neben Gästen aus der Region wird das Publikum diesmal auch viele Gäste aus der ganzen Welt enthalten, darunter eine Delegation der Ogun State Council of Chambers of Commerce, Industry, Mines and Agriculture aus Nigeria sowie weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus der Demokratischen Republik Kongo, Brasilien, Angola, China, Namibia, Portugal und den USA. Begrüßt werden die Gäste von Rainer Schwarz, Präsident der IHK. Die Moderation erfolgt durch Werner D’Inka. Herausgeber a. D. der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Der Abend ist entlang des Jubiläumsmottos „150 Jahre IHK Gießen-Friedberg: Innovationen gestern – heute – morgen“ ausgerichtet.

Ohne innovative Unternehmen keine IHK. Die IHK dankt deshalb im ersten Teil des Festabends allen 50.000 Mitgliedsunternehmern für ihre unternehmerische Tätigkeit. Dass die hiesigen Unternehmen für Innovationen stehen, zeigt der erste Filmbeitrag. Die Unternehmen sind der innovative Motor für die Entwicklungen in den drei Landkreisen, die die IHK verritt.

Lebenschancen in Afrika fördern ist ein Ziel der IHK, um Innovationen auszulösen und den Handel mit Deutschland zu fördern. Im zweiten Teil des Abends wird die Berufsbildungspartnerschaft mit Nigeria zwischen 2012 und 2018 als praktische Maßnahme beleuchtet. Die Berufsbildungspartnerschaft zielte darauf ab, das duale Berufsbildungssystem einzuführen und zu verankern. Erreichte Ziele werden in einem Filmbeitrag vorgestellt, Akteure aus dem Land schildern ihre Erfahrungen mit diesem Projekt.
Zu ihrem Jubiläum hat die IHK auch eine Festschrift veröffentlicht. Sie wird am Festabend den Gästen überreicht. Die Festschrift illustriert die Vielfalt der regionalen Unternehmenslandschaft und zeigt auf, wie die Unternehmen seit 150 Jahren das Motto des Jubiläumsjahres „Innovationen gestern – heute – morgen“ leben.

Mehr zum IHK-Jubiläum unter  https://www.ihk.de/giessen-friedberg/jubilaeum-150-jahre-ihk-giessen-friedberg

Ort Gießen
Eine Anmeldung zum Empfang ist zwingend erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu nachfolgendes Formular: https://www.ihk.de/giessen-friedberg/jubilaeum-150-jahre-ihk-giessen-friedberg/terminkalender/neuer-inhalt28-06-2022-fes