Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
07 Jul., 00:00, Wetzlar

Der Landwirtschaftliche Verein Lahn-Dill von 1832 e.V. veranstaltet vom 07.07. - 11.07.2022 das 66. Ochsenfest in Wetzlar, das wieder über 100.000 Besucher aus dem mittelhessischen Raum anziehen wird.

Das Ochsenfest ist eine Informations- und Verkaufsausstellung mit 12.000 qm Ausstellungsfläche und ca. 200 Aussteller angegliedert.

Nähere Informationen finden Sie auf https://www.ochsenfest-wetzlar.de/

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Veranstaltung "Mehr Nasen für die Lahn"
Freitag, 24. Juni 2022, 16:00 - 18:00
Aufrufe : 61


Freitag, 24. Juni, von 16 bis 18 Uhr wird das Projekt "Maßnahmen zur Stützung des Bestandes von Äsche und Nase in der oberen Lahn" der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Nach Abschluss der LIVING LAHN (LiLa)-Action „Maßnahmen zur Stützung der Populationen von Äsche und Nase in der oberen Lahn“ werden Inhalte und Ergebnisse der interessierten Öffentlichkeit anschaulich und praxisnah vorgestellt.

Seit vielen Jahren werden in und an der Lahn zwischen Biedenkopf und Marburg zahlreiche Maßnahmen zur strukturellen Aufwertung des Gewässers durchgeführt. Das Anliegen, gefährdete Fischarten zu unterstützen bzw. im Gebiet wieder heimisch zu machen, wurde von 2017 bis 2021 im Rahmen des EU-Projektes "LiLa-Living Lahn"  mit konkreten Züchtungs- und Wiederansiedelungsmaßnahmen für die Nase unterstützt und die Gewässerentwicklung intensiv wissenschaftlich begleitet.
Experte Dr. Dirk Hübner, der die wissenschaftliche Bearbeitung des Projektes inne hatte, erläutert am 24. Juni vor Ort, welche Verbesserungen für die Ökologie in den letzten Jahren an der oberen Lahn erreicht wurden.

Treffpunkt für die kostenfreie Veranstaltung ist die Renaturierungsstrecke in Sterzhausen (siehe unten).

Ort Lahntal
Die Veranstaltung findet auf der Sterzhausen gegenüberliegenden Lahnseite statt. Hierzu folgen Besucherinnen und Besucher der Straße Kalkberg über die Lahnbrücke und biegen an der Kreuzung hinter der Brücke links ab. Parkmöglichkeiten gibt es rechts am Sportplatz Kalkberg.