Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
30 Jan., 14:00, Limburg

Individuell informieren und Förderkontakte knüpfen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründungen in der Industrie- und Handelskammer Limburg

Sie haben ein Unternehmen und ...

– wollen Ihren Betrieb erweitern?
– benötigen zusätzliche Finanzierungsmittel für Investitionen?
– entwickeln technologisch fortschrittliche Produkte oder führen
innovative Verfahren bzw. Dienstleistungen ein?
– suchen Kooperationspartner?
– wollen die Nachfolge regeln?

Sie planen eine Existenzgründung und ...
– haben eine zündende Geschäftsidee?
– träumen vom eigenen Unternehmen?
– wissen nicht, wohin mit den vielen Fragen zu Businessplan,
Finanzierungsbausteine, Standortsuche, öffentlicher Förderung?

Wir bieten Ihnen ...
– eine individuelle, unabhängige und kostenlose Beratung
zur Unter nehmensfinanzierung unter Einbindung öffentlicher
Fördermittel.
– Beratung bzgl. Existenzgründungen und zur Umsetzung von
Gründungsvorhaben.
– Informationen über die Förderung betriebswirtschaftlicher
und technologischer Beratung.
– Beratung von der Unternehmensübergabe bis zur Unternehmens-
strategie.
– Unternehmens-Check-up.
– Kontakte für den Technologietransfer.
– Innovationsberatung, Zugang zu Hochschul-Know-how.
– Beratung zu geförderten Weiterbildungsmaßnahmen von
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kleiner und mittelständischer
Unternehmen.
– Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Standort.

Wir beraten Sie gerne – unabhängig, umfassend und vertraulich

  • Jan-Oke Schöndlinger
    Existenzgründung und Unternehmensförderung IHK Limburg
  • Marlies Hillebrandt
    Betriebswirtschaftliche Beratung Handwerkskammer Wiesbaden
  • Selina Türck
    RKW Hessen GmbH
  • Lars Wittmaack
    Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH
  • Thomas Peter
    Förderberatung Hessen
    Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Patentierung von Künstlicher Intelligenz und Software - Anmeldung erforderlich!
Donnerstag, 19. Mai 2022, 17:00 - 19:00
Aufrufe : 420
Kontakt Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH

Image

Immer häufiger findet Künstliche Intelligenz Einzug in Startups, aber auch in mittelständische Unternehmen und große Konzerne. Mit den Integrationen neuer KI-gestützter Verfahren und Software stellt sich schnell die Frage nach anwendbaren Schutzrechten und der generellen Patentierbarkeit von Künstlicher Intelligenz.

In dieser Veranstaltung liefert Patentanwalt und Diplom-Informatiker Thomas L. Lederer einen Überblick über verschiedene Einteilungen des Begriffes der Künstlichen Intelligenz, zeigt Beispiele und Möglichkeiten der Patentierbarkeit von KI-Anwendungen und informiert über aktuelle Rechtsprechung zu dem Thema.

Dipl.-Inf. Thomas L. Lederer ist Patentanwalt bei der ABP Burger Rechtsanwaltsgesellschaft und einer der wenigen deutschen Patentanwälte mit einem Diplom in Informatik. Er ist spezialisiert auf Patente für computerimplementierte Erfindungen und insbesondere im Bereich Künstliche Intelligenz. Neben den Zulassungen als Patentanwalt vor dem Europäischen Patentamt (EPO/EPA) und dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) ist Thomas L. Lederer auch für die Bearbeitung von Geheimpatenten (Patentanmeldungen mit Staatsgeheimnissen) beim DPMA registriert. Darüber hinaus ist er Mitautor des "Kley”-Kompendiums, sowie Tutor für Kurse für die Europäische Eignungsprüfung (EQE) beim Institut für internationale Studien des geistigen Eigentums (CEIPI) der Universität Straßburg.

 
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich bis 18.05.2022. Die Zugangsdaten gehen in dann rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes "KI für Startups" statt. Dieses vermittelt Gründer*innen und Startups sowie den KMU der Region Mittelhessen mithilfe von Netzwerkveranstaltungen und weiteren Workshops eine gute Basis dafür, ihre Produkte- und Dienstleistungsideen mithilfe von Künstlicher Intelligenz bzw. Maschinellem Lernen smart und zukunftsfähig weiter zu entwickeln. Das Angebot richtet sich darüber hinaus an alle Interessierten, die einen Einblick in den Bereich Künstliche Intelligenz erhalten möchten. 

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Wir werden daher im Vorfeld der Veranstaltung die für die Dokumentation erforderlichen Daten erheben und freuen uns über Ihre / Eure Unterstützung. 

 

EFRE

Ort Online
virtueller Workshop E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonisch: 0641 - 9482260