Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
22 Mai, 14:00, Gießen

Finden Sie als Unternehmerin oder Unternehmer zur richtigen Information den kompetenten Ansprechpartner.
Ein Team aus Experten verschiedener Fachbereiche sind Ihre Ansprechpartner bei der WI-Bank, der IHK Gießen-Friedberg, der TransMIT GmbH, dem RKW Hessen GmbH und den Wirtschaftsförderungen des Kreises und der Stadt Gießen. Sie alle haben sich unter Federführung der WI-Bank zusammengefunden, um auf Wirtschaftsfragen Lösungen zu finden oder Strategien zu entwickeln. An jeweils einem Beratungstag im Monat können sich Unternehmer und Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, Unternehmensstrategien und Netzwerkpartner informieren.

Nutzen Sie die Zeiteinsparung durch kurze Wege. Sie finden die Experten in der Regel einmal im Monat am gleichen Ort!

Angeboten werden

  • Wegweiser durch den Förderdschungel, Standortsuche, Gewerbeflächenbörse
  • Informationen zu Existenzgründung und Umsetzung von Gründungsvorhaben
  • Starthilfe und Unternehmensförderung, Technologietransfer
  • Gründungs- und Aufbauberatung über Umsetzung betrieblicher Konzepte
  • Patente, Innovations- und Gründungsberatung, Zugang zu Hochschul-Knowhow
  • Beratung über geförderte Weiterbildungsmaßnahmen von Mitarbeitern kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Erstinformation von Schutzrechten CE-Kennzeichnungen und Qualitätssicherung
  • Information über Förderprogramme und –möglichkeiten
  • Intensivberatung zur EU-Forschungsförderung
  • Information über Möglichkeiten der Förderung betriebswirtschaftlicher und technologischer Beratung aus Mitteln des Landes Hessen
  • Beratung zur Unternehmensübergabe sowie Unternehmens-Check-UP 

Ihre Gesprächspartner im Team sind

  • Antje Bienert, Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH
  • Vitalis Kifel, IHK Gießen-Friedberg
  • Elke Gaub-Kühnl, Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen
  • Martin Wavrouschek, Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen
  • Selina Türck, RKW Hessen GmbH
  • Thomas Peter, WI-Bank
  • Michael Steinert, Betriebswirtschaftliche Beratung Handwerkskammer Wiesbaden
  • Dr. Matthias Langner, Handwerkskammer Wiesbaden

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Mittelhessische Ateliers und Werkstätten öffnen ihre Pforten bei den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks
Vom Freitag, 01. April 2022
Bis Sonntag, 03. April 2022
Aufrufe : 683

Europäische Tage des Kunsthandwerks

Vom 1. bis zum 3. April 2022 öffnen in Hessen wieder Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks (ETAK) die Pforten ihrer Ateliers und Werkstätten. Sie präsentieren ihr Können und ihre Produkte damit zum zweiten Mal im Rahmen der ETAK. Nachdem die ETAK 2021 weitgehend digital stattfanden, rücken in diesem Jahr wieder Vor-Ort Programme in den Vordergrund, soweit dies das Pandemiegeschehen zulässt. Digital bleiben die ETAK jedoch auch weiterhin: YouTube-Videos, Instagram und Facebook sowie zahlreiche Webshops ergänzen die Angebote und machen Lust auf mehr. Insgesamt 40 Werkstätten und Ateliers aus Hessen präsentieren traditionelles, innovatives und kreatives Kunsthandwerk und praktische Kreativwirtschaft. „Besucherinnen und Besucher können an diesem langen Wochenende bei zahlreichen Veranstaltungen die Kultur und Faszination des Kunsthandwerks unmittelbar erleben“, so Susanne Haus, Präsidentin der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern.

Blick über die Schulter

Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, kostenfreie Entdeckungstouren durch die Ateliers und Werkstätten zu unternehmen. Sie können je nach Angebot den Kunsthandwerkerinnen und den Kunsthandwerkern bei ihrem Schaffen über die Schulter schauen, sich an Workshops beteiligen, Vorträgen lauschen sowie Ausstellungen besichtigen. Sie erhalten somit interessante und sehr lebendige Einblicke in die hessische Kunsthandwerksszene.

Eine Übersicht der teilnehmenden Werkstätten und Ateliers in Hessen, sowie deren genaue Öffnungszeiten und Aktionen sind auf der Aktionsseite https://hessen.kunsthandwerkstage.de zu finden.

In Mittelhessen sind ausweislich dieser Website  folgende Betriebe dabei:

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks (ETAK) ist im Jahr 2002 von Frankreich ausgegangen. Mittlerweile findet die Veranstaltung zeitgleich alljährlich am ersten, bzw. am zweiten Aprilwochenende in 21 europäischen Ländern statt. Traditionsgemäß sind diese drei Tage dem Kunsthandwerk gewidmet. Es finden zeitgleich in den beteiligten Ländern Events und Aktionen zum Kunsthandwerk statt. Ziel der ETAK ist es, das Interesse der Öffentlichkeit an dem vielseitigen Wirtschaftsbereich Kunsthandwerk und Design zu stärken. Seit 2014 finden die ETAK in Deutschland statt.

Ort Hessen