Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Unternehmerfrühstück mit dem Thema „Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen: Fördermöglichkeiten von unternehmensWert:Mensch plus“
Donnerstag, 11. November 2021, 09:00 - 11:00
Aufrufe : 277

Die ZAUG gGmbH, Gießen und die Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill, Wetzlar laden am Donnerstag, dem 11. November 2021, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr zu einem Unternehmerfrühstück mit dem Thema „Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen: Fördermöglichkeiten von unternehmensWert:Mensch plus“ (gefördert vom BMAS/ESF) in den „Wetzlarer Hof“ in die Obertorstraße 3 nach Wetzlar ein.

In der Veranstaltung informieren wir über die Fördermöglichketen und Fördervoraussetzungen. Das Förderangebot bietet Unternehmensleitungen und Beschäftigten umfangreiche Hilfestellungen, bei der Erhöhung des Digitalisierungsgrads, bei der Einführung digitaler Prozesse, Arbeitsmittel und Kommunikationsformen. U.a. werden Praxisbeispiele von autorisierten Prozessberater*innen vorgestellt.

Das bundesweite Förderprogramm unternehmensWert:Mensch (BMAS/ESF) unterstützt Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit 1 und bis zu 249 Beschäftigten in vier Programmzweigen:

1) Maßnahmen zur Fachkräftebindung sowie Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität, siehe hier,
2) Identifizierung und Umsetzung branchennotwendiger Digitalisierungspotenziale, siehe hier,
3) Krisenmanagement (zur Bewältigung derzeitiger Pandemie) sowie Identifizierung und Nutzung von Home-Office-Potenzialen, siehe hier,
4) Beschäftigungsstabilität von Frauen in der Informations- und Kommunikationstechnik-Branche, siehe hier.

 

Ort Wetzlar
Interessierte Unternehmen senden bitte ihre Anmeldung bis 08.11.2021 direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!