Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

AKTUELL: Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus listen wir hier sowohl Online- als auch Vor-Ort-Veranstaltungen, zu denen man sich in den meisten Fällen bis zu einem bestimmten Datum anmelden muss. Es kann trotzdem aufgrund veränderter gesetzlicher Auflagen jederzeit und kurzfristig zu Absagen oder Begrenzungen kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer beim jeweiligen Veranstalter.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
hungry eyes festival
Vom Freitag, 5. Februar 2021
Bis Sonntag, 7. Februar 2021
Aufrufe : 80

Das hungry eyes festival geht in die nächste Runde! Das 13-köpfige Team aus kunst-hungrigen Kulturschaffenden, Theatermacher:innen und Cineast:innen hat es sich zum Ziel gemacht die Schnittstelle zwischen Film, Performance und Installation zu befragen und freut sich auf die nächste und dritte Ausgabe des hungry eyes festivals vom 5.-7. Februar 2021 in Gießen.

Über 770 Einreichungen für Kurzfilme, Installationen und Performances aus 62 Ländern haben den digitalen Briefkasten des Festivals in der hessischen Universitätsstadt. In einem kollektiven Prozess hat das ganze Team über den Zeitraum von drei Monaten alle Arbeiten gesichtet, diskutiert und schließlich ein Programm für das hungry eyes festival 2021 zusammengestellt. Das Festivalteam freut sich dieses Programm mit über 40 beteiligten Künstler:innen und Kollektiven nun veröffentlichen zu können.

Das hungry eyes Team unternimmt den Versuch den künstlerischen Arbeiten im digitalen Raum eine Bühne zu bieten und Begegnungen zu ermöglichen. Neben einer feierlichen digitalen Eröffnung, wird es verschiedene weitere Online-Events geben: Zum einen die traditionelle, pompös schrille Trash-Night mit der Verleihung des “Goldenen Toast Hawaii” für den trashigsten Kurzfilm dieser Ausgabe; zum anderen mehrere Gesprächsformate, bei denen sowohl das Publikum als auch die Künstler:innen dazu eingeladen sind, trotz räumlichem und teils sogar geografischem Abstand ins Gespräch zu kommen. Neben einem Austausch über die Kurzfilme der Hauptkategorie, soll es ein Online-Event mit den Künstler:innen des Festivals geben, um die entstandene Leerstelle imaginär zu füllen: Die Künstler:innen geben Einblicke in ihre Arbeiten und wir stellen uns gemeinsam vor, wie das Festival ausgesehen hätte.

Darüber hinaus werden die Kurzfilme des Festivals online verfügbar sein, sodass es erstmals die Möglichkeit gibt, das internationale Programm des hungry eyes festivals auch für ein, über die Welt verteiltes Publikum zugänglich zu machen. Des Weiteren werden auch die Installationen und Performances auf der Webseite weitreichend vermittelt und die Künstler:innen in Form von kurzen Video-Portraits vorgestellt.

Einen umfangreichen und vollständigen Einblick in das Programm des hungry eyes festivals 2021 gibt es auf https://hungryeyesfestival.de/

Ort Online
Alle Veranstaltungen ohne Eintritt und Voranmeldung!