Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
22 Mai, 14:00, Gießen

Finden Sie als Unternehmerin oder Unternehmer zur richtigen Information den kompetenten Ansprechpartner.
Ein Team aus Experten verschiedener Fachbereiche sind Ihre Ansprechpartner bei der WI-Bank, der IHK Gießen-Friedberg, der TransMIT GmbH, dem RKW Hessen GmbH und den Wirtschaftsförderungen des Kreises und der Stadt Gießen. Sie alle haben sich unter Federführung der WI-Bank zusammengefunden, um auf Wirtschaftsfragen Lösungen zu finden oder Strategien zu entwickeln. An jeweils einem Beratungstag im Monat können sich Unternehmer und Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, Unternehmensstrategien und Netzwerkpartner informieren.

Nutzen Sie die Zeiteinsparung durch kurze Wege. Sie finden die Experten in der Regel einmal im Monat am gleichen Ort!

Angeboten werden

  • Wegweiser durch den Förderdschungel, Standortsuche, Gewerbeflächenbörse
  • Informationen zu Existenzgründung und Umsetzung von Gründungsvorhaben
  • Starthilfe und Unternehmensförderung, Technologietransfer
  • Gründungs- und Aufbauberatung über Umsetzung betrieblicher Konzepte
  • Patente, Innovations- und Gründungsberatung, Zugang zu Hochschul-Knowhow
  • Beratung über geförderte Weiterbildungsmaßnahmen von Mitarbeitern kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Erstinformation von Schutzrechten CE-Kennzeichnungen und Qualitätssicherung
  • Information über Förderprogramme und –möglichkeiten
  • Intensivberatung zur EU-Forschungsförderung
  • Information über Möglichkeiten der Förderung betriebswirtschaftlicher und technologischer Beratung aus Mitteln des Landes Hessen
  • Beratung zur Unternehmensübergabe sowie Unternehmens-Check-UP 

Ihre Gesprächspartner im Team sind

  • Antje Bienert, Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH
  • Vitalis Kifel, IHK Gießen-Friedberg
  • Elke Gaub-Kühnl, Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen
  • Martin Wavrouschek, Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen
  • Selina Türck, RKW Hessen GmbH
  • Thomas Peter, WI-Bank
  • Michael Steinert, Betriebswirtschaftliche Beratung Handwerkskammer Wiesbaden
  • Dr. Matthias Langner, Handwerkskammer Wiesbaden

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Offene Rechnungen vermeiden Teil II
Mittwoch, 24. März 2021, 15:30 - 17:30
Aufrufe : 697
Kontakt IHK Gießen-Friedberg, Goetheplatz 3, 61169 Friedberg, Andrea Bette Tel: 06031 6092500

Leistung erbracht, was nun… – Liquidität schafft Zukunft.

Stimmt, die Rechnungsstellung muss erfolgen! Leider entstehen hier viele Irritationen. Ist die Leistung tatsächlich erbracht? Wenn ja, gibt es Einwände durch den Kunden und sind die Leistungen protokolliert? Lieferantenkredite sind die einzigen Kredite, die sich Ihre Kunden (egal ob Privat– oder Gewerbekunde) selbst einräumen!

Schon Kleinigkeiten bei der Rechnungsstellung haben große Wirkung und werden vom Kunden ausgenutzt. Mögliche Konsequenz: er zahlt seine Rechnung nicht oder behält sich Abschläge ein. Wir zeigen Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Mit individuellen Lösungen wird Ihre Liquidität steuerbar!

Infos und Anmeldung: https://www.giessen-friedberg.ihk.de/system/vst/1842402?id=359107&terminId=614430

Teil I

am 9. März

Dreh- & Angelpunkt Kunde – Liquidität schafft Zukunft

Teil III

am 31. März

Kapitalfluss statt Forderungsbestand – Liquidität schafft Zukunft!

Ort Live-Webinar
69 Euro. Komplettpreis bei Buchung der drei Seminare zusammen: 150 Euro