Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Nächste Termine
27 May, 18:00, Friedberg
 

Wie kann ich erfolgreich gründen und was sind die wichtigsten Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit? In unserem modularen Seminarprogramm BASISWISSEN EXISTENZGRÜNDUNG erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Start in die unternehmerische Selbstständigkeit. Praxiserfahrene Referentinnen und Referenten helfen Ihnen durch praxisorientierte Planungs- und Handlungsanleitungen die ersten Schritte zu gehen. Die Themen reichen von Grundlagen zu behördlichen und rechtlichen Fragen, kaufmännischer Planung mit Erstellung von Businessplänen, Steuern und Buchführung, Finanzierung und Förderprogrammen bis hin zur sozialen Absicherung. Die Teilnehmer/innen erhalten ausführliche Arbeitsunterlagen.

MODUL 5: Mit Netz und doppeltem Boden

Betriebliche und persönliche Versicherungen

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele junge Unternehmer/innen ein Schritt in eine ungewisse Zukunft. Umso wichtiger ist es, Risiken einschätzen zu können und möglichst umfassend abzusichern. Risiken für das Unternehmen sind dabei genauso relevant wie Risiken, denen der Gründer selbst ausgesetzt ist. In diesem Modul erhalten Sie umfassende Informationen zur Absicherung Ihrer unternehmerischen wie persönlichen Risiken sowie über die Verpflichtung bestimmte Versicherungen abzuschließen.
Themen des Moduls sind u.a. die Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und Berufsgenossenschaft sowie betriebliche Haftpflicht- und Vermögensschadenversicherung.

Modulares Baukastensystem

Komplettpaket oder individuell ausgewählte Inhalte

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, alle fünf Module innerhalb eines Quartals zu absolvieren. Dabei können Sie alle Module einzeln belegen und sich somit Ihr individuelles Qualifizierungspaket schnüren. Oder Sie bereiten sich umfassend mit dem Komplettpaket auf Ihre Gründung vor. Für eine Buchung des Komplettpaketes kontaktieren Sie uns bitte per Telefon, oder E-Mail.

28 May, 09:00, Gießen
 

Praxisworkshop mit dem Trainer und Design Thinking Experten Jens Bothmer (www.autentity.de).

Im Design Thinking geht es um das erfinderische Entwickeln von (Geschäfts-) Ideen. Es geht um Kreativität, weniger um Ästhetik oder das äußerliche „Designen“. Design Thinking wurde im SAP-Umfeld entwickelt und wird seit Jahren erfolgreich zur Bearbeitung von Problemen auch in Softwarefirmen eingesetzt. Im Vordergrund der Innovationsmethode stehen vor allem die Kundenbedürfnisse, technische Machbarkeit und wirtschaftliche Rentabilität. Lernen Sie den Hintergrund, die Prinzipien und die 6 Stufen für eine neue Innovationskultur kennen.

Teilnehmerkreis: Manager und Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und Product-Owner, Innovationsberater, Berater, Personal-Referenten, Research & Development sowie Business Development, Sales, Marketing und Vertrieb

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Golden Oldies
Freitag, 26. Juli 2019
Aufrufe : 23

Vom 26. – 28. Juli  2019 wird das mittelhessische Wettenberg bereits zum 30. Mal „Deutschlands Hauptstadt der 50er, 60er & 70er Jahre“. Aussteller und Besucher aus allen Teilen Europas sind zu Gast! Für drei Tage steht der gesamte Ort unter dem Motto „Musik, Motoren & Mode der 50er bis 70er Jahre“. Auf neun Bühnen präsentieren am Fuße der Burg Gleiberg 55 Musikgruppen Beat, Soul, Pop und Rock’n’Roll der 50er bis 70er Jahre. Neben dem umfangreichen Musikprogramm sorgen zahlreiche Aktionen,  Ausstellungen und ein umfangreiches Kinderprogramm für Abwechslung. Auf dem wohl ältesten und einer der größten Nostalgie-Messen bieten über 100 Stände die Originalware der sogenannten „Wirtschaftswunderzeit“ an: Petticoats, Tulpenlampen, Schallplatten und Jukeboxen stehen zum Verkauf. Getreu dem Motto „Lifestyle und Luxus der 50er bis 70er Jahre“ flanieren nicht nur die Damen im Outfit dieser Epoche. Kult ist inzwischen auch die „Kinderwagenparade“ am Samstag, 27. Juli ab 17 Uhr. Auch nicht zu vergessen, ist der Deutsche  Petticoatwettbewerb ab Sonntag, 14 Uhr. Die große Oldtimerausstellung runden das Zeitbild in der Kulisse im Ortskern unter der Burg ab. 

Am Samstag, 27. und Sonntag, den 28. Juli 2019, findet der automobile Höhepunkt statt: Die große Ausstellung der Klassikfahrzeuge. Zu diesem markenungebunden Treffen sind private Fahrzeugbesitzer und Oldtimerclubs herzlich eingeladen. Wer ein Fahrzeug bis Baujahr 1980 besitzt, kann mit seinem Fahrzeug zur Ausstellung am Samstag, 28. Juli 2018 von 10-12 Uhr ohne Anmeldung nach Wettenberg – Ortsteil Krofdorf einfahren. Die Teilnahme an der Ausstellung am Sonntag, 28. Juli  2019 ist nur mit schriftlicher Anmeldung möglich. Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2019. Nachmeldung am Sonntag vor Ort von 10.30-11.00 Uhr sind möglich - soweit Platz vorhanden!

Ort Wettenberg
Festival Golden Oldies
Gemeinde Wettenberg
Sorguesplatz 1-3
35435 Wettenberg