Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Nächste Termine
28 Feb, 14:00, Gießen
 

Um die Digitalisierung kommt keiner herum. Ihre Dimensionen und ihre Einflussnahme sind praktisch grenzenlos und wachsen nicht in linearer, sondern in exponentieller Geschwindigkeit. Für jedes Unternehmen bedeutet das sich frühzeitig mit den Konsequenzen auseinander zu setzen und die Veränderungen als Chance zu nutzen. Angesichts der unüberblickbaren Möglichkeiten erscheint jedoch der Beginn der Umstrukturierung unklar, die vollkommende Umsetzung einer Vision „Industrie 4.0“ im eigenen Unternehmen unerreichbar. Gerade kleine und mittlere Unternehmen sehen in der ganzheitlichen Umsetzung dieser Vision keinen Bezug zur eigenen Unternehmensrealität. Aber auch kleine und mittlere Unternehmen müssen ihre Einstellung zur Technologie und ihren Umgang damit entsprechend überprüfen und anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Zielsetzung

Dieser Lehrgang befähigt die Teilnehmer sinnvolle erste Lösungsansätze für das eigene Unternehmen zu finden und Projekte voranzutreiben. Sie bekommen Anregungen in welchen Bereichen Digitalisierungsprojekte möglich sind und welches Potential Sie haben. Sie erhalten Anleitungen für die ersten Schritte auf dem Weg zur eigenen Digitalisierungsstrategie und Ihren Einfluss auf die unterschiedlichen Bereiche des Unternehmens. Produkte und Dienstleistungen müssen an die neuen Kundenbedürfnisse angepasst werden oder Arbeitsabläufe müssen gestrafft werden. Je nach eigener Funktion werden die aufgezeigten Beispiele für Sie leichter oder weniger leicht nachzuvollziehen sein. Deshalb werden die Inhalte im Bezug zu den einzelnen Unternehmensstrukturen dargestellt. Ein Schwerpunkt liegt auch auf dem Umgang mit Widerständen gegen das Digitalisierungsprojekt im Unternehmen.

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Der Kennzahlenalptraum – Welche Kennzahlen braucht mein Unternehmen wirklich?
Dienstag, 26. Februar 2019, 14:00 - 17:30
Aufrufe : 371

Unternehmen etablieren Kennzahlensysteme in der guten Absicht, den Mitarbeiter/Innen Orientierung zu geben und den Führungsprozess zu unterstützen ("Management by Objectives").

Kennzahlen bringen Mitarbeiter und Führungskräfte allerdings auch oft in ein Dilemma: Auf der einen Seite ist klar, was zu tun ist, um das Unternehmensziel zu erreichen. Auf der anderen Seite erzwingt eine (bereichsbezogene) Kennzahl ein anderes - oft gegensätzliches - Verhalten. Dieses Dilemma ist schädlich für die Motivation, es beeinträchtigt die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmensbereichen (Silo-Mentalität) und verschlechtert die Zielerreichung des Unternehmens.

Kennzahlensysteme scheinen zwar wichtig zu sein. Doch zu oft sind sie überdimensioniert und erzeugen Handlungs- und Entscheidungskonflikte. In vielen Fällen schaden sie dem Unternehmen, obwohl das Gegenteil ihr erklärtes Ziel ist.

In diesem Workshop werden folgende Themen beleuchtet:

  • Wie provozieren typische Kennzahlen (finanzielle Kennzahlen ebenso wie sogenannte Performance-Messgrößen) unternehmerische und operative Fehlentscheidungen?
  • Bewertung von Beständen
  • Entscheidung über Investitionen und MakeOrBuy
  • Produktmix-Entscheidungen / Profitabilität von Produkten, Projekten und Dienstleistungen
  • Welche und wie viele Kennzahlen braucht ein Unternehmen wirklich?
  • Welche Kennzahlen sollten in Frage gestellt werden? Welche können ganz entfallen?

Und welche Kennzahlen und Messgrößen helfen wirklich, das Unternehmen zielorientiert zu steuern?

Ort Limburg
Industrie- und Handelskammer Limburg, Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg Dienstag, 26.02.2019, 14:00 Uhr – ca. 17:30 Uhr
Teilnahmebeitrag: 59 Euro

Kontakt: Andrea Bette, IHK Hessen innovativ, Tel: 06031-6092520, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!