Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Sport- und Kultur-Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Ihr Regionalmanagement Mittelhessen

Nächste Termine
18 Apr., 17:00, Online

Von Sicherheitskriterien und praktikabler Verwaltung
In diesem Kurs erfahren Sie, wofür man überhaupt Passwörter benötigt. Welche Passwörter werden wie und wo verwendet? Wie sollten Passwörter aussehen und wie oft kann ich die gleichen Passwörter verwenden? Es geht um die geschickte 
Gestaltung ausreichend langer und komplizierter Passwörter sowie Methoden, sich diese merken zu können. Die sichere Aufbewahrung von Passwörtern ist ebenso Thema, wie das Kennenlernen von Passwortgeneratoren und -managern. Manche sind entweder bereits in einer Software integriert oder als Zusatzprogramm zu verwenden. Abschließend wird Thema der 2-Faktor-Authentifizierung Besprochen. 

regional-digital@vhs
Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier vhs Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen. Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Landkreis Gießen durchgeführt.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"
Rechner mit Internetzugang, Webkamera und Headset (Kopfhörer)
555.1617

https://www.vhs-kreis-giessen.de/bildungsangebote/kw/bereich/kursdetails/kurs/H-5551617/

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
IHK- Afrika-Roadshow - Angola, Ghana, Nigeria und Kenia im Fokus
Freitag, 19. September 2014, 11:00 - 16:15
Aufrufe : 2398

In einer bundesweiten Aktion informieren Experten aus Angola, Ghana, Nigeria und Kenia zu den wirtschaftlichen Chancen für den deutschen Mittelstand. Interessierte und erfahrene Unternehmererhalten am 19. September alle Informationen, die man für einen erfolgreichen Einstieg in die Ländermärkte benötigt: Einen Überblick zur wirtschaftlichen Lage in Subsahara-Afrika, Einblickein die rechtlichen Gegebenheiten anhand zwei ausgewählter Länder und alles rund um Finanzierungs-und Absicherungsmöglichkeiten.

Trotz der Schwierigkeiten beim Markteinstieg und den Herausforderungen lohnt es sich genauer hinzuschauen. Der wirtschaftliche Aufschwung hält in zahlreichen Ländern auf dem Kontinent an und geht mit einer wachsenden, kaufkräftigen Mittelschicht einher. Zum Tragen kommen dabei eine steigende Nachfrage bei den Rohstoffen, aber auch der Zugang zu ausländischen Investoren und internationalem Kapital. Die Märkte bieten ein hohes Marktpotenzial für verschiedene Industriezweige, wie beispielsweise Infrastruktur, Konsumgüter und Landwirtschaft.

Umfassende Informationen über die lokalen Besonderheiten und Fallstricke sind daher unabdingbar. Mit den Delegierten der deutschen Wirtschaft vor Ort bieten sich zuverlässige Partner, die ihren Markteinstieg begleiten können.

Die Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern, gemeinsam mit den Delegationen der deutschen Wirtschaft, Germany Trade and Invest und dem Afrika Verein der deutschen Wirtschaft laden Sie daher herzlich ein.

Freitag, 19. September 2014, von 11.00 Uhr bis 16.15 Uhr,

im Seminargebäude der IHK Gießen-Friedberg, Flutgraben 4, 35390 Gießen,

Teilnahmegebühr 120 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung: Frau Elvin Yilmaz, Telefon 0641/7954-3505, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Ort Gießen