Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und Termine für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Nächste Termine
25 Mai, 19:00, Wetzlar
 

Hessische 3 Städte-Kooperation: Wetzlar-Gießen-Frankfurt
Schirmherr: Ministerpräsident Volker Bouffier

Der überschwängliche Erfolg mit den Aufführungen von Verdis MESSA DA REQUIEM sowie Mendelssohn Bartholdys ELIAS in der Rittal-Arena in Wetzlar motivieren das Stadttheater Gießen, in eine dritte Runde zu gehen:

Am 25. Mai 2018 musizieren unter der Gesamtleitung von Jan Hoffmann hochkarätige Solisten gemeinsam mit der Wetzlarer Singakademie, dem Gießener Konzertverein, der Frankfurter Singakademie, dem Chor des Stadttheaters und dem Philharmonischen Orchester die CARMINA BURANA von Carl Orff.

„O Fortuna!“ – Weltberühmt und eingängig präsentieren sich bereits die ersten Akkordedes opulenten Hauptwerkes von Carl Orff. Mit seiner szenischen Kantate CARMINA BURANA aus dem Jahr 1937 schuf der bayerische Komponist ein monumentales Werk für Chor, Soli und Orchester, das die Grenzen zwischen Konzert, Oratorium, Musiktheater und geistlichem Gesang kunstvoll wie spielerisch überwindet. Eine anonyme Sammlung mittelalterlicher Lieder, die Orff in der Abtei Benediktbeuren fand, dient als Ausgangspunkt einer klingenden Betrachtung des menschlichen Schicksals: Unter dem drückenden Rad der Göttin Fortuna erscheint die irdische Existenz als Wechselspiel aus Tod und neuem Leben, Pathos und Spiel – bis hin zu feuchtfröhlicher Feier und glühender Erotik. Melodische Eingängikeit und mitreißende Rhythmen verbinden sich dabei zu einem packenden musikalischen Sog, der mittelalterliche Klangkultur und musikalische Moderne spielend verbindet.

25 Mai, 23:00, Marburg
 

Kreativ-Messe ist ein Magnet für Bastelfans

Rund 60 Ausstellerinnen und Aussteller werden am Samstag und Sonntag (26. und 27. Mai) eine umfangreiche Auswahl an Kreativ-Materialien präsentieren. Die Zubehörmesse ist alljährlich ein Treffpunkt für Kreative und Handarbeitsbegeisterte, denn sie stellt stets die neusten Trends der „Handmade-Szene“ vor. Dabei verwandelt sich das gesamte Haus in ein kunterbuntes Gestaltungsatelier. Besucherinnen  und Besucher findet ein überwältigendes Angebot vielfältigster Materialien – und die Selbermacher und Selbermacherinnen können zudem noch praktische Tipps von Profis sammeln.

Die Auswahl reicht von Bastel- und Künstlerbedarf bis hin zur Haus- und Gartendekoration. Ein breites Spektrum an Materialien für die Handarbeit macht Lust auf textiles Gestalten, unter anderem Stoffe, Wolle, Garne, Knöpfe, Nähmaschinen und Spezialwerkzeuge beispielsweise zum Quilten. Wer Spaß an der Papiergestaltung hat, der findet neben Scrapbooking mit den neuesten Stempeln, Stanzern und Papieren viele Inspirationen für die Gestaltung von Karten, Verpackungen und vielem mehr.

Seit Jahren wächst die Lust am Selbermachen. Der Trend zum liebevoll gestalteten Einzelstück – weg von der Massenware – ist nach wie vor ungebrochen. In zahlreichen Workshops kann man unterschiedliche Techniken erlernen. Die Mitmach-Messe bietet viele Möglichkeiten, regt die Fantasie an, bietet Raum um Neues auszuprobieren. Die kleinen Gäste sind herzlich eingeladen, jeweils von 12 bis 17 Uhr an Kinder-Mitmachangeboten teilzunehmen.