Background Image

Termine

In Mittelhessen ist immer etwas los. Und damit Sie sich eine Übersicht verschaffen können, finden Sie in unserem Terminkalender ausgewählte mittelhessische Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie überregionalen Kultur Highlights. Wenn Sie einen Termin in unserem Kalender veröffentlichen möchten, müssen Sie ein Benutzerprofil anlegen. Sie erhalten dann eine E-Mail und müssen Ihr Profil freischalten. Haben Sie dies gemacht, können Sie sich jederzeit einloggen und sowohl Termine als auch Pinnwandeinträge für eine Veröffentlichung auf der Regionswebsite vorschlagen.

Nächste Termine
19 Aug, 17:00, Eichenrod
 
"Der Höllenhund" und "Der singende Knochen" mit Edgar M. Böhlke

Im Rahmen des Kultursommers Mittelhessen tritt der Mittelhessen-Botschafter Edgar M. Böhlke in der Alten Schule in Eichenrod (Herbsteiner Weg 11, 36369 Lautertal) auf.

Am 19. August 2017 um 18.00 Uhr kommen zwei Theatermärchen zur Aufführung von F.K. Waechter, dem großen Zeichner und Erzähler:

Der Höllenhund und Der singende Knochen

Der Eintritt kostet 15 ,- €, Kinder und Jugendliche sind frei

Kartenbestellung per E-Mail an CVOLHARDWAECHTER@YAHOO.DE

19 Aug, 17:00, Harbach
 
Das Amigos Fest

Europas erfolgreichstes Schlagerduo präsentiert seine neue CD und viele Gäste beim Amigos Fest in Grünberg-Harbach:

Gemeinsam mit tollen Kollegen und ihren zahlreichen Fans feiern die Amigos das "Fest 2017". Mit dabei sind Daniela Alfinito, Stefan Micha, Mario & Christoph, Tom Astor und Frau Wäber. Martin Eckhardt moderiert gewohnt charmant dieses einzigartige Hitfeuerwerk, bei dem die Amigos auch auf ihre internationale Karriere zurückblicken werden.

22 Aug, 16:00, Gießen
 
Richtig vererben - Wie Sie schon als junges Unternehmen die Weichen für den Ernstfall stellen!

Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen der TIG akademie.

In der Gründungsphase eines Unternehmens denken die wenigsten Unternehmer an die Regelung der Vermögens- und Unternehmensnachfolge. Es muss sehr vieles bedacht und geplant werden - die Unternehmensnachfolge in möglicherweise ferner Zukunft gehört dazu!

Wenn ein Unternehmer verstirbt, stellt sich die elementare Frage, ob und durch wen das Unternehmen fortgeführt wird. Steht ein geeigneter Nachfolger fest? Es ist dienlich, die Unternehmensnachfolge bereits zu Lebzeiten einzuleiten und testamentarisch abzusichern. Dabei sollte die letztwillige Verfügung mit dem Gesellschaftervertrag des Unternehmens abgestimmt werden, um den Bestand des Unternehmens nicht durch erbrechtliche Pflichtteilansprüche oder gesellschaftsrechtliche Abfindungsansprüche sowie steuerliche Belastungen zu gefährden. Dargestellt werden die verschiedenen Möglichkeiten zur Gestaltung des Unternehmensnachfolge und die dabei zu beachtenden Zusammenhänge von Erbrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.
 
Referentinnen:
 

Jeannette Gorr, LL.M.

Rechtsanwältin und Notarin

Greilich Hirschmann Benedum & Coll., Gießen

Erina Hakim

Rechtsanwältin

Greilich Hirschmann Benedum & Coll., Gießen

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

 

Termine